Wir haben uns entschlossen an die Sturzbügel unserer Motorräder zusätzliche Taschen anzubringen. Die Taschen sind eigentlich wasserdichte Fahrradtaschen von  Ortlieb.

Mit den verstärkenden „Riffelblechen“ sollten sie ausreichend stabil für eine Motorradtour sein.

 

Karsten hatte die Idee die Bleche außerhalb der Taschen anzubringen und sie mit  Rohrschellen an die Sturzbügel zu befestigen.

Nachdem die erste Tasche angepasst war, brauchte die zweite Tasche nur noch „gespiegelt“ werden.

So sah das Ergebnis aus.

Ein Abflussrohr sollte uns dazu dienen eins unserer Stative unterzubringen.

 

Den Platz dafür fanden wir am linken Kofferträger der R 1200 GS .