„With a Little Help from our Friends“

Was für ein Tag!

Die Motorräder sind mit fast der kompletten Ausrüstung, die wir für unsere Reise durch Australien brauchen, in zwei große Transportkisten verstaut. Nur noch die Foto- und Filmausrüstung muss von uns als  Handgepäck im Flieger mitgenommen werden.

Am Mittwoch hatten wir die Kisten aus der TISCHLEREI WELLER mit einem LKW auf das Gelände der Firma DEKA – TRANS gebracht.

Hier haben Karsten und ich am Donnerstag erst einmal eine Grobreinigung mit dem Dampfstrahlhochdruckreiniger vorgenommen. Dann noch ein wenig trocken geputzt und fertig waren die Motorräder für den „Feinschliff“.

Heute galt es nun die Motorräder tiptop zu reinigen! Die neue GS hat sich Marcel vorgenommen.

Viel war da ja nicht zu putzen. War die Maschine doch gerade einmal 800 km bei strahlend schönem Sonnenschein gefahren.

Bei Petra`s GS war der Aufwand schon ungleich größer. Hier waren es schon einige tausend Kilometer seit der letzten Pflege.

Unter der Anleitung und strengen Aufsicht von Eckhard legten sich Manfred und Kalle mächtig ins Zeug.

Mit äußerster Konzentration widmete sich Manfred dem „Cockpit“ !!!

Aber um das Motorrad richtig sauber zu machen wurden noch diverse Verkleidungen abmontiert gereinigt und wieder angebracht. Auch der Auspuff und das Hinterrad mussten „dran glauben“.

Damit das “ Werkstatt-Team“ in keinster Weise in seiner Leistungsfähigkeit eingeschränkt wurde übernahm Roman die Versorgung. Seine Fähigkeiten als Grillmeister bewies er mit erstklassigen Würstchen. Tom der kleine Hund von Roman zeigte zunächst mal wenig Interesse, allerdings war das nur Tarnung, wie sich später noch herausstellte.

Noch ein paar kleinere Montagen, die Karsten und Dieter vornahmen.

Nun konnte das Verpacken der Maschinen beginnen. Hier waren noch mal alle Kräfte gefragt.

Eckhard übernahm die Sicherung und Verzurrung der Motorräder.

Karsten und Dieter beim “ Einwickeln“ in Folie.

Dann konnten die Holzverkleidungen montiert werden.

Ein letzter prüfender Blick.

Jetzt noch den Deckel drauf und das erste Motorrad ist bereit für die große Reise.

Petra´s Motorrad muss hier noch mit allerlei Gepäck bestückt werden.

Robby ( der Mann mit der grünen Hose ) bei der Abnahme der Kiste 1.

Dann ist auch das zweite Motorrad verstaut. Jan, unser Tischlermeister lässt es sich nicht nehmen die letzten Schrauben persönlich zu verschrauben

Nach circa sechs Stunden ist es soweit. Die Motorräder können zum Abtransport in die Lagerhalle geschoben werden.

Hier stehen jetzt unsere Motorräder und warten auf den Transport nach Hamburg, um von da aus die weite Reise mit dem Schiff nach Australien zu beginnen.

Petra und ich möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen, die uns bisher bei unserem Projekt „Australien“ begleitet haben und uns so tatkräftig unterstützten, ganz herzlich bedanken.

Eure  tolle Hilfe hat es erst möglich gemacht, heute hier zu stehen und die Maschinen gut, sicher und sauber verpackt zu wissen. Auch möchte wir uns bei dehnen bedanken, die noch nicht genannt wurden oder auf den Bilder zu sehen waren. Ganz besonders denken wir hier an Conny und Manfred, die beiden Eigentümer der Spedition DEKA – TRANS. Sie haben trotz einer OP Manfred`s und eines notwendigen Reha Aufenthaltes uns auf ihr Firmengelände gelassen und uns sogar aus der Ferne telefonisch zur Seite gestanden. Manfred von dieser Stelle wünschen wir dir eine schnelle Genesung. Auch bei Jan möchten wir uns noch mal ausdrücklich bedanken. Trotz voller Auftragslage hat er sich die Zeit genommen und unsere Transportgestelle mit der wieder verwertbaren Holzverkleidung in seiner Tischlerei versehen.

2 Kommentare

  1. Jörg Petersen

    Juni 20, 2017 at 7:23 pm

    Hallo Wolfgang, schön zu sehen das alles gut läuft, die neue Rallye ist hoffentlich einwandfrei und ohne Hitzefehler, Sind ja einige bekannte Gesichter aktiv gewesen beim Verpacken. Wenn die Moppeds auf dem Weg sind habt ihr nochmal Zeit Kraft zu tanken für die beschwerliche Reise. Liebe Grüße Jörg.

  2. Hallo Ihr Lieben,
    freuen uns mit euch das alles noch so gut geklappt hat !
    Wünschen euch das euer Abenteuer Australien auch so gut läuft !
    Freuen uns jetzt schon auf viele spannende Berichte !
    LG
    Conny & Manni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 "Zwei-Rad-Reisen"

Theme von Anders NorénHoch ↑

Translate »